Kontakt

 

Univ.-Lekt. Mag. DDr. Lisbeth Jerich

Institut für Salutogenese

 

Präbachweg 182

8063 Eggersdorf bei Graz

E-Mail: info@salutogenese-institut.at

Homepage: http://www.salutogenese-institut.at

Therapieansatz

DER MENSCH STEHT IM MITTELPUNKT einer salutogenetisch orientierten Gesundheitsförderung. Therapie mit einer salutogenesorientierten Ausrichtung versucht, Gesundheitsbewusstsein zu schaffen, einen gesundheitsaktiven Lebensstil zu entwickeln, Freude am Gesundsein und ein Geniessen von Gesundheit zu fördern. Eine solche Sicht vernachlässigt die Pathogeneseperspektive nicht. Vielmehr werden Gesundheit und Krankheit als Spektrum eines Lebensprozesses aufgefasst. Nicht nur Heilen wird angestrebt, es geht auch um Bewältigungsleistung, um Unterstützung bei Schwierigkeiten und Problemen. Es geht darüber hinaus um eine Erweiterung von Perspektiven, eine Bereicherung des Lebens durch Erschliessung von Lebensqualität und schliesslich um die Förderung von Souveränität, der Kraft, sich selbst zu vertreten. Therapie hat neben ihren klinisch-kurativen Dimensionen zu heilen und zu lindern, auch die Aufgaben der Lebensbegleitung, Gesundheitsförderung und Persönlichkeitsentwicklung.

Grundsätze: Professionalität, Vertraulichkeit, Unabhängigkeit

In Ausübung des psychotherapeutischen Berufes verweise ich auf meine gesetzlich geregelte allgemeine und besondere Ausbildung und gewährleiste die professionelle Anwendung wissenschaftlich-psychotherapeutischer Methoden bei der Behandlung von psychosozial, oder psychosomatisch bedingten Verhaltensstörungen und Leidenszuständen bzw. bei der Aufrechterhaltung und Förderung der psychischen Gesundheit meiner KlientInnen. Ich erfülle meine berufliche Aufgabe stets nach bestem Wissen und Gewissen unter konsequenter Beachtung der Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse.